Partner
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Oktober 2021
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

Epochenübergreifend:

Die Zisterzienserinnen in Waldsassen Peter Pfister (Hg.): Die Zisterzienserinnen in Waldsassen. "Die auf den Herrn vertrauen, schöpfen neue Kraft", Regensburg: Schnell & Steiner 2020
Rezensiert von Ulrike Wiethaus

 

Die Zeit der letzten Dinge Julia Weitbrecht / Andreas Bihrer / Timo Felber (Hgg.): Die Zeit der letzten Dinge. Deutungsmuster und Erzählformen des Umgangs mit Vergänglichkeit in Mittelalter und Früher Neuzeit, Göttingen: V&R unipress 2020
Rezensiert von Manuel Kamenzin

 

Altertum:

Monasteries and the Care of Souls in Late Antique Christianity Paul C. Dilley: Monasteries and the Care of Souls in Late Antique Christianity. Cognition and Discipline, Cambridge: Cambridge University Press 2017
Rezensiert von Zachary B. Smith

 

Imperial Panegyric from Diocletian to Honorius Adrastos Omissi / Alan J. Ross (eds.): Imperial Panegyric from Diocletian to Honorius, Liverpool: Liverpool University Press 2020
Rezensiert von Christian Reitzenstein-Ronning

 

Mittelalter:

Terracina nel Medioevo Maria Teresa Gigliozzi / Mariella Nuzzo (a cura di): Terracina nel Medioevo. La cattedrale e la città. Atti del Convegno internazionale di studi (Terracina, 9-10 febbraio 2018), Roma: viella 2020
Rezensiert von Christina Abel

 

Kaiser, Rom und Apostelfürst Mark Tobias Wittlinger: Kaiser, Rom und Apostelfürst. Herrscher und Petrus vom 8. bis zum 12. Jahrhundert, Wien: Böhlau 2018
Rezensiert von Francesco Massetti

 

Frühe Neuzeit:

Christus als Held und seine heroische Nachfolge Achim Aurnhammer / Johann Anselm Steiger (Hgg.): Christus als Held und seine heroische Nachfolge. Zur 'imitatio Christi' in der Frühen Neuzeit, Berlin: de Gruyter 2020
Rezensiert von Jan Martin Lies

 

Dans l'orbite de Paris Pierre-Benoît Roumagnou: Dans l'orbite de Paris. Les habitants de la banlieue et la justice (v. 1670 – v. 1789), Paris: Classiques Garnier 2020
Rezensiert von Isabelle Deflers

 

19. Jahrhundert:

Bildfabriken Lenka Fehrenbach: Bildfabriken. Industrie und Fotografie im Zarenreich (1860-1917), Paderborn: Ferdinand Schöningh 2020
Rezensiert von Gabriele Betancourt Nuñez

 

Friedrich Engels und die Sozialdemokratie Detlef Lehnert / Christina Morina (Hgg.): Friedrich Engels und die Sozialdemokratie. Werke und Wirkungen eines Europäers, Berlin: Metropol 2020
Rezensiert von Lino Schneider-Bertenburg

 

Zeitgeschichte:

Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland 1990 Tim Geiger / Michael Ploetz / Jens Jost Hofmann (Bearb.): Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland 1990, Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2021
Rezensiert von Jost Dülffer

 

Am Anfang war Biafra Florian Hannig: Am Anfang war Biafra. Humanitäre Hilfe in den USA und der Bundesrepublik Deutschland, Frankfurt/M.: Campus 2021
Rezensiert von Jost Dülffer

 

Kunstgeschichte:

Strategien der Einverleibung Irina Hiebert Grun: Strategien der Einverleibung. Die Rezeption der Antropofagia in der zeitgenössischen brasilianischen Kunst, Bielefeld: transcript 2020
Rezensiert von Pauline Bachmann

 

Gerüste und Hilfskonstruktionen im historischen Baubetrieb: Geheimnisse der Bautechnikgeschichte Stefan M. Holzer: Gerüste und Hilfskonstruktionen im historischen Baubetrieb: Geheimnisse der Bautechnikgeschichte , Berlin: Wilhelm Ernst & Sohn 2021
Rezensiert von Stefan Bürger