Partner
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Juni 2020
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

Epochenübergreifend:

The Myth of the Perfect Pregnancy Lara Freidenfelds: The Myth of the Perfect Pregnancy. A History of Miscarriage in America, Oxford: Oxford University Press 2020
Rezensiert von Martina Sochin-D'Elia

 

Verdammtes Licht Hubert Wolf: Verdammtes Licht. Der Katholizismus und die Aufklärung, München: C.H.Beck 2019
Rezensiert von Christoph Nebgen

 

Altertum:

Killing for the Republic Steele Brand: Killing for the Republic. Citizen-soldiers and the Roman Way of War, Baltimore / London: The Johns Hopkins University Press 2019
Rezensiert von J. E. Lendon

 

Provincial Allocations in Rome David Rafferty: Provincial Allocations in Rome. 123-52 BCE, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2019
Rezensiert von Eckhard Meyer-Zwiffelhoffer

 

Mittelalter:

Confraternity, Mendicant Orders, and Salvation in the Middle Ages Marie-Madeleine de Cevins: Confraternity, Mendicant Orders, and Salvation in the Middle Ages. The Contribution of the Hungarian Sources (c.1270-c.1530), Turnhout: Brepols 2018
Rezensiert von Thomas Frank

 

Conversion, Circumcision, and Ritual Murder in Medieval Europe Paola Tartakoff: Conversion, Circumcision, and Ritual Murder in Medieval Europe, Philadelphia, PA: University of Pennsylvania Press 2020
Rezensiert von Albrecht Classen

 

Frühe Neuzeit:

Kampf um die Aufklärung? Renko Geffarth / Markus Meumann / Holger Zaunstöck (Hgg.): Kampf um die Aufklärung? Institutionelle Konkurrenzen und intellektuelle Vielfalt im Halle des 18. Jahrhunderts, Halle/Saale: mdv Mitteldeutscher Verlag 2018
Rezensiert von Herbert Jaumann

 

Suicide, Law, and Community in Early Modern Sweden Riikka Miettinen: Suicide, Law, and Community in Early Modern Sweden, Basingstoke: Palgrave Macmillan 2019
Rezensiert von Johannes Dillinger

 

19. Jahrhundert:

Sedan 1870 Gerd Fesser: Sedan 1870. Ein unheilvoller Sieg, Paderborn: Ferdinand Schöningh 2019
Rezensiert von Klaus-Jürgen Bremm

 

Der preußische Diplomat und Historiker Alfred von Reumont (1808-1887) Felix Schumacher: Der preußische Diplomat und Historiker Alfred von Reumont (1808-1887). Ein Katholik in Diensten Preußens und der deutsch-italienischen Kulturbeziehungen, Berlin: Duncker & Humblot 2019
Rezensiert von Hartwin Spenkuch

 

Zeitgeschichte:

Von Mussolini zu Salvini Lorenz Gallmetzer: Von Mussolini zu Salvini. Italien als Vorreiter des modernen Nationalpopulismus, Wien: Kremayr und Scheriau 2019
Rezensiert von Hans Woller

 

Beschreibungsversuche der Judenfeindschaft II Hans-Joachim Hahn / Olaf Kistenmacher (Hgg.): Beschreibungsversuche der Judenfeindschaft II. Antisemitismus in Text und Bild - zwischen Kritik, Reflexion und Ambivalenz, Berlin / Boston: De Gruyter Oldenbourg 2019
Rezensiert von Annette Wolf

 

Kunstgeschichte:

The Art of Direct Action Karen van den Berg / Cara M. Jordan / Philipp Kleinmichel: The Art of Direct Action. Social Sculpture and Beyond, Berlin: Sternberg Press 2019
Rezensiert von Rebekka Marpert

 

Cut in Alabaster Kim Woods: Cut in Alabaster. A Material of Sculpture and its European Traditions 1330-1530, London / Turnhout: Harvey Miller Publishers 2018
Rezensiert von Aleksandra Lipińska